Kleintierzuchtverein Wasserburg e.V.
info@kleintierzuchtverein-wasserburg.de

Datenschutz

1. Die personenbezogenen Daten werden vom Kleintierzuchtverein Wasserburg am Inn e.V. verantwortlich gespeichert.

2. Die personenbezogenen Daten werden lediglich zum Zweck der Durchführung und Abwicklung des Taubenmarktes erhoben, verarbeitet und genutzt und werden keinenfalls Dritten zugänglich gemacht.

3. Es besteht grundsätzlich ein Auskunftsrecht über die gespeicherten und genutzten Daten.

4. Sollen personenbezogene Daten nicht gespeichert werden, oder bei Wunsch nach Auskunft über diese, bitte an den Datenschutzbeauftragten des Kleintierzuchtverein Wasserburg unter Telefon-Nr. 08071 / 9206492 wenden.

5. Bei Wiederspruch gegen die Speicherung personenbezogener Daten werden diese umgehend gelöscht.

      



  

 

Unbedingt beachten : Die

„ Amtstierärztliche Bescheinigung „

wird für alle Tierarten

( auch Tauben und Kaninchen )

benötigt !

Ohne amtliches Siegel kein Einlass zum Marktgelände!!!!

 

  • Die Amtstierärztliche Bescheinigung ist für alle Tierarten zwingend notwendig und muss von dem für Sie zuständigen Veterinäramt abgesegnet werden ( dazu die benötigten Unterlagen nicht vergessen ! )

  • die Bestandsuntersuchung ist, außer bei reiner Tauben – bzw. Kaninchenhaltung, immer nötig. Falls Tauben oder Kaninchen aus einem Bestand stammen, in dem auch Geflügel gehalten wird, muss ebenfalls eine Bestandsuntersuchung erfolgen ( auch wenn kein Geflügel aus diesem Bestand auf dem Markt angeboten wird ) !

  • die Bestandsuntersuchung kann ein Tierarzt durchführen und muss nicht zwingend durch einen Veterinär erfolgen

  • auf dem Markt muss für jedes angebotene Tier eine Kopie der Amtstierärztlichen Bescheinigung vorrätig sein und ist beim Verkauf an den Käufer auszuhändigen !

 

 

   Downloads

 Meldepapiere für den Taubenmarkt 2018 
 Börsenordnung 2018 

 Vordruck "Amtstierärztliche Bescheinigung"  ( wird für alle Tierarten benötigt ! )

 

 

 
  
 Wissenswertes / ges. Regelungen zum Taubenmarkt 

 Richtline 2009/158/EG ( regelt die tierseuchenrechtlichen Bedingungen für den innergemeinschaftlichen Handel von Geflügel )

 

Tierseuchengesetz

 

tierschutzrechtliche Anforderungen an den nicht gewerblichen Transport von Geflügel, Vögeln und Kaninchen

 

Merkblatt - tierseuchenrechtliche Aspekte auf Tierbörsen

 

Geflügelverbringungsverordnung Eilverordnung ( Ungültig !! Wurde zum 18.01.2015 wieder aufgehoben )

 

 

 

 Eine Abgabe der Tiere ist nur im Rahmen von innerstaatlicher Verbringung zulässig ( innerhalb Deutschlands ), da die tierseuchenrechlichen Anforderungen für den innergemeinschaftlichen Handel nicht erfüllt und daher nicht zertifiziert werden können.

 

 

A levy of animals is only in the context of national movement allowed (within Germany), since the animal computationally legal requirements for intra-Community trade is not satisfied and therefore can not be certified.

 

 

Un prelievo di animali è solo nel contesto del movimento nazionale consentita (in Germania), dal momento che l'animale computazionalmente requisiti di legge per il commercio intra-comunitario non è soddisfatta e quindi non può essere certificata.

 

 

Un prélèvement d'animaux n'est que dans le contexte de la circulation qui est autorisé (en Allemagne), puisque l'animal en calcul des exigences légales pour le commerce intra-communautaire n'est pas satisfaite et ne peut donc pas être certifiée.

 

 

Daň ze zvířat pouze v kontextu národního hnutí povolené (v Německu), protože zvíře výpočetně právní požadavky pro obchod uvnitř Společenství, není spokojen, a proto nemohou být certifikovány.

 

 

Az illeték az állatok csak a keretében a nemzeti mozgalom megengedett (Németországon belül), mivel az állat számításigényes jogi követelmények Közösségen belüli kereskedelmet nem teljesül, és ezért nem lehet hiteles.